ELSA Negotiation Competition

Wie geht man eigentlich in eine Verhandlung als als Vertreter*in einer Partei? Was gibt es bei Verhandlungen zu berücksichtigen? Lerne all dies und wende es in einem internationalen Wettbewerb im Rahmen der ELSA Negotiation Competition an!

Was ist die ELSA Negotiation Competiton?

Die ELSA Negotiation Competition (ENC) ist die englischsprachige Simulation einer Verhandlungssituation. Dabei könnt ihr als Team von zwei Jurastudierende als Vertretende eines/einer Mandant*in bzw. einer Partei mit einem gegnerischen Team aus zwei Studierenden verhandeln. Die Verhandlungen umfassen dabei Transaktionen, Verträge sowie die Streitbeilegung, alles in englischer Sprache. Eine Jury wertet die Simulation dann anschließend aus.

Warum sollte ich teilnehmen?

Ziel der Negotiation Competition ist es, das eigene Wissen über rechtlichen Verhandlungen auszubauen und eigene Verhandlungsfähigkeiten zu entwickeln und diese vertiefen zu können. Außerdem soll ein Austausch mit erfahrenen Verhandlungspersonen entstehen.

Wie läuft der Tag der Competition ab?

Der Ablauf einer Wettbewerbsrunde sieht folgendermaßen aus:
Zunächst werden die Sachverhalte ausgegeben und die Teams bereiten sich vor (30 min). Es folgt eine Pre-Negotiation Period (15 min pro Team) mit der Vorstellung der Parteien und der Präsentation der eigenen Verhandlungsstrategie. Anschließend kommt es zur Negotiation (40 min): Dabei bemühen sich die Parteien um einen Vertragsschluss. Und zum Schluss gibt es eine Self-Reflection Period (5 min je Team inkl. 5 min Vorbereitungszeit), in der die Teams die Verhandlung einschätzen und den Erfolg der eigenen Strategie bewerten.

Und wie ist der allgemeine Ablauf?

  • bis Anfang April: Anmeldephase
  • 14.4. Workshop
  • 15.4. Vorbereitung auf die Competition
  • 16.4. Online Lokalentscheid von ELSA Göttingen und ELSA Münster 
  • Mai: Nationales Finale
  • 06.-10.07.21: Internationales Finale

Anmeldung zur ENC

Ist Teilnehmer 1 Mitglied von ELSA-Münster e.V.?

Ist Teilnehmer 2 Mitglied von ELSA-Münster e.V.?

Allgemeine Einwilligung zur Datennutzung*

Besondere Einwilligung zur Datennutzung*

12 + 1 =

Ansprechpartnerin

Annika Koch

Annika Koch

Vorststand für Akademische Aktivitäten